Donnerstag, 14. Oktober 2010

Kissen


musste ich ebenfalls für meine Tante nähen, die ihre zwei Enkelkinder zum Geburtstag bekommen.Dieses Kissen für den zweijährigen mit Westfalenstoffen und " Tilda "-Stoff von buttinette und und Bus-Webband von Micha.

Und hier für den Elfjährigen mit Fussballstoff und Webband Kick It von Farbenmix.

Vorgestern haben wir Bescheid gekriegt das der Minimann ab Dezember einen Platz im Kindergarten hat. Auf der einen Seite freue ich mich,dass ich dann mehr Zeit zum nähen hab und auf der anderen Seite bin ich auch etwas traurig weil ein neuer Abschnitt beginnt. Er freut sich darauf und das ist ja auch schön.

Kommentare:

  1. Toll die Kissen, vor allem das erste gefällt mir!
    Wir haben ja auch gerade Eingewöhnung bei der Tagesmutti und ich muß sagen, für mich ist es schwerer als für den Miniman. Er geht sehr gerne hin, es gab nie Tränchen und er hat seitdem wahnsinnige Entwicklungsschübe. Im Nachhinein muß ich feststellen für ihn war es genau richtig so, daß er endlich zu anderen Kindern darf. Ich glaub die Kleinen stecken das besser weg als wir Mamas und mein Göga hat mal gesagt: "Vertrau mal Deinem Sohn, der packt das schon!" Das halt ich mir, in für mich schweren Momenten, immer vor Augen.

    GLG Shiva

    AntwortenLöschen
  2. Tolle "Jungs-Kissen"! Der Fußballstoff ist ja spitze!

    Als unsere Kleinste in den Kindergarten kam, war mir schon sehr komisch zumute... Nach so vielen Jahren auf einmal "Mama allein zuhaus"! Aber ich finde es wunderbar, wenn er sich auf diesen neuen Abschnitt freut und gern gehen möchte.
    Für uns läuft das letzte Kindergartenjahr und ich mag gar nicht daran denken, daß ich dann nach 7 Jahren dort nicht mehr ein- und ausgehen werde... Dafür haben wir dann alle drei Hasenkinder auf derselben Schule, das wird sicher auch lustig! Die Direktorin freut sich schon, das gab es nämlich noch nie!

    Liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen