Dienstag, 19. Juli 2011

Eine Weekender

habe ich für mich genäht. Ich finde für die Vorbereitungen für diese Tasche, braucht man fast länger wie für das Nähen. Das Zuschneiden von Innenstoff, Aussenstoff und Vlieseline benötigt viel Zeit.


Der Aussenstoff ist aus dem Schwedischen Möbelhaus. Ich habe ihn ausgewählt weil er etwas fester ist.



Dann habe ich auf die Vorderseite noch die Matruschka Pimpinellskova von der Farbenmix-CD aufgestickt.



Hier hat mich der Grosse mit meiner neuen Tasche fotografiert. Das ist noch das Beste Foto bei allen anderen sieht man den Kopf gar nicht.



Passend zur Matruschka habe ich einen dunkelblauen Enlosreißverschluss genommen.



Der Innenstoff ist ein Tildastoff den ich in München gekauft habe und für die Tasche zum Grauen Aussenstoff fand ich ihn total passend.



Hier kann man ihn noch etwas besser erkennen. Auf jeden Fall wird das nicht meine letzte Weekender sein, den sie ist sehr einfach zu nähen und ist richtig gross und es haben viele Sachen Platz darin.



Vielen lieben Dank noch für die lieben Kommentare zu der Decke für den Kleinen. Ja ich habe eine Nachtschicht eingelegt und am Sonntagabend von 20.30Uhr bis um 1.00Uhr genäht. Aber ich dachte immer noch eine Reihe und dann noch eine und auf einmal war es so spät.

Liebe Grüsse Julia



Kommentare:

  1. Schön ist die geworden, da wirst Du die Blicke auf Dich ziehen im Urlaub!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Die sieht wunderschön aus, die Tasche. Tolle Stoffauswahl und die Stickdatei passt super. Du nähst aber im Moment wirklich im Akkord, habe ich das Gefühl. Fast jeden Tag ein neues "Großprojekt". Hut ab.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  3. WOW!Nr.1:sie sieht toll aus!
    Nr.2:die is richtig GRO?!
    Nr.3:ich brauch auch sowas!!!
    Nr.4:ich bin sooo Taschennähfaul*heul*
    Naja,faul eigentlich nicht,aber 1000000 Dinge kommen dauernt dazwischen und ich verschieb das Taschenprojekt schon ewig vor mir her!:o(
    Ich brauch doch eine für den Urlaub(in gottseidank erst 6 Wochen)vieleicht schaff ich es doch noch?
    lg Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Julia,

    die ist ja sowas von schön geworden!

    Die Stoffauswahl ist einfach nur perfekt!

    Lieben GRuß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Die Weekender ist dir gut gelungen.;)

    Gruß Madlen

    AntwortenLöschen