Freitag, 3. August 2012

Alle 2-3 Wochen

hole ich mein Patenkind vom Kindergarten ab und verbringe mit Ihr den Nachmittag.  Als sie das letzte Mal da war und waren wir kurz in meinem Nähzimmer und sie hat das Stoffregal durchforstet und diesen Stoff rausgeholt und mich gefragt ob ich Ihr daraus ein Kleid nähen kann. Und da ich Ihr ja keinen Wunsch abschlagen kann habe ich es dann auch getan und ihr eine Whitney daraus genäht. Aus dem Stoff habe ich ja schon mal eine genäht für eine Freundin.




Aber bei der für mein Patenkind musste noch eine Siebenschön von der 7Schön-Stickdatei von Tausendschön mit drauf. Sie hat sich ganz doll darüber gefreut als ich es Ihr gestern gegeben habe und hat es auch gleich angezogen.




Dann sind noch ein paar Eulenschönheiten  entstanden zum verschenken.



So jetzt wünsche ich Euch allen ein schönes Wochenende.

Liebe Grüsse Julia

Kommentare:

  1. Na da bist du aber eine liebe Patentante. Das sich die junge Dame gefreut hat, kann ich sehr gut verstehen. Es ist doch auch wirklich ein sehr schönes Kleidchen.
    Liebe Grüße
    Danni

    AntwortenLöschen
  2. von meiner patentante hab ich immer nur gebrauchten mist bekommen... wirklich!!! alte zerzusselte kuscheltiere...

    hihi... hätte ich doch mal ne nähende tante gehabt *schwärm*

    das kleid ist super schön und die eulen *_*

    AntwortenLöschen
  3. sehr schöne Whitney, schön langsam freunde ich mich auch mit dem Glücksklee-Nicky an. magst nicht meine Patentante sein*gg*
    gglg Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Die kleinen Eulenschönheiten sind ja allerliebst, hast Du noch eine übrig, oder sind schon alle versprochen? Gruss Micha

    AntwortenLöschen