Dienstag, 16. April 2013

Ein Täschchen für Globulis

war der Wunsch einer Kundin und so habe ich mich an die liebe Pine gewandt, die sich hier ein Schnitt erstellt hat für so ein Täschchen. Sie war so lieb mir ihren Schnitt zu geben und hat in auch Schritt für Schritt wunderbar beschrieben. Danke  noch einmal auf diesem  Weg liebe Pine für den tollen Schnitt. Hier das Täschchen in geschlossenem Zustand. So passt es in jede Handtasche.




Damit die Fläschchen geschützt sind, sind hier zwei Seitenlaschen eingenäht die man nach aussen klappen kann.



So sieht es dann in ausgeklapptem Zustand aus.




Das Täschchen hat Platz für 14 Globulifläschchen. Somit hat man die wichtigsten immer mit dabei.
Das Gummiband dient als Halterung für die Fläschchen.




An der unteren Klappe ist eine Reissverschlusstasche angebracht in der man zum Beispiel Pflaster oder das Hausapothekenbüchlein unterbringen kann.



Wie gesagt ein toller Schnitt den sie da entworfen hat. Ich hoffe sie wird es irgendwann als e-book raus bringen.
Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag.

Liebe Grüsse Julia

Kommentare:

  1. Das ist ja eine tolle IDee!!! schaut schön aus und ist sehr praktisch!

    Glg Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Julia,
    das Täschchen sieht klasse aus. Und die Idee ist wirklich toll.
    lg Anna

    AntwortenLöschen
  3. EIn tolles Täschen, sieht sehr hübsch aus und ist noch dazu praktisch.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  4. Sieht gut aus! Schön, dass meine Anleitung gut verständlich war :-)

    AntwortenLöschen
  5. Sehr hübsch geworden :-) schöne Auswahl an Stoffen.
    Mal sehen ob ich diese Idee auch mal umsetzen werde und Mamas damit beschenken kann :-)

    Liebe Grüße

    Melle

    AntwortenLöschen
  6. Wie Praktisch.... gefällt mir sehr gut!

    Liebe grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen