Dienstag, 5. April 2016

Der Frühling kommt

und so braucht unsere kleine Emma eine neue Mütze. Da kam mir das Buch von der lieben Pauline wieder in  den Sinn das ich mir ja vor ein paar Wochen gekauft habe. Und sofort habe ich mich für die Babymütze zum Binden entschieden. In meinem Lieblingsstoffladen Lilli-Max kam ich nicht an diesem tollen Schmetterlingsstoff vorbei und so habe ich mich natürlich sofort für den entschieden.



Der Schnitt ist eine  Wendemütze und so habe ich mit der meiner Schwägerin zusammen noch den rosa Sternenstoff ausgesucht. Das ist so ein toller Schnitt und steht der kleinen Maus so gut das sicher noch die ein oder andere Mütze folgen wird.



Dann habe ich für die Kleine  noch einen neuen Pucksack genäht, da dieser hier langsam zu klein geworden ist. Den Stoff hat der Papa dieses Mal ausgesucht. Ich habe den Schnitt von  Susanne alias  Hamburger Liebe genommen und etwas vergrößert.




Es macht richtig Spass auch zwischendurch mal ein Mädchen benähen zu können. Und das waren nicht die einzigen Stoffe die ich im Lilli-Max für die Kleine mitgenommen habe.

Liebe Grüße Julia

Kommentare:

  1. Liebe Julia!
    Ich bin ganz begeistert von deiner Wendemütze...so schön frühlingshaft. Auch der Pucksack gefällt mir sehr.
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. Sehr süße Mützchen und der Schaf-Stoff vom Pucksack ist der Knüller!
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen