Montag, 23. Mai 2011

Eine Isabella

für die liebe Claudia aus München habe ich genäht. Sie war letztes Wochenende hier und hat meine Isabella gesehen und die hat ihr so gut gefallen, dass wir hier im Ort in den Stoffladen sind und sie sich Stoff ausgesucht hat.




Dann habe ich mich natürlich gleich an die Nähmaschine gesetzt und sie ihr genäht und mittlerweile ist sie auch schon in München angekommen.



Hier eine Nahaufnahme vom Aussenstoff, man kann ihn auf dem oberen Bild nicht so gut erkennen.


Dann hab ich noch eine Mini-Gretelies genäht. Dieser Schnitt macht einfach soviel Spass zum nähen und ist auch ein tolles Geschenk. Ich glaube es hat Suchtpotential. Hab nämlich schon wieder 3 zugeschnitten und sie warten nur darauf genäht zu werden.


Liebe Grüsse julia

Kommentare:

  1. Die Taschen sind sehr schön geworden- tolle Stoffauswahl.
    LG Vivian

    AntwortenLöschen
  2. hei,das geht ja zackig bei Dir!Tolle Isabella,da habt Ihr ja schönen Stoff ausgewählt.Das mini-Gretelies ist auch wieder toll.Stimmt,so Täschchen nähen machen süchtig :)
    liebe Grüsse Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Die Tasche ist ja super. Gibt es von der Isabella auch einen Kostenlosen Schnitt?
    liebe grüße Bea

    AntwortenLöschen
  4. Mal wieder eine tolle Stoffauswahl. Die Tasche ist echt superschön geworden und die Gretelies natürlich auch. Ich habe bislang noch keine Tasche genäht. Ich befürchte aber, wenn ich´s demnächst mal mache, wird die Sucht auch mich ergreifen. Irgendwann laufen wir dann hier zuhause alle in Lumpen herum, aber Mama hat 100 Taschen ;).
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  5. Supergoldig!!Und das mit den Gretelies stimmt:) Das macht echt süchtig!
    LG Sarah

    AntwortenLöschen