Donnerstag, 26. Mai 2011

Tatenlos

war ich nicht die letzten paar Tage aber ich bin einfach nicht dazu gekommen meine Sachen hier einzustellen. Die letzten paar Abende war ich beschäftigt mit Vorbereitungen für einen Junggesellinnenabschied und gestern natürlich mit Greys Anatomy und Privat Practice schauen. Aber hier die Ergebnisse der letzten Tage. Einmal für meine liebe Friseurin die Tunika Norderney von Farbenmix in gepunktetem Jersey in Grösse L.



Dann noch einmal Norderney in Streifencampan ebenfalls in Grösse L. Ich bin mal gespannt ob sie passen. Am Samstag morgen kommt die liebe Jonna zum probieren, dann kann ich Euch Bilder am Model zeigen. Die Stoffe hat sie sich selber ausgesucht und mit den verschobenen Taschen das war auch ihre Idee. Hoffe es ist genauso geworden wie sie es sich vorgestellt hat.



Dann habe ich auf Vorrat zum verschenken noch Mini-Gretelies genäht. Da mein Sohn seiner Lehrerin zum Geburtstag etwas genähtes schenken wollte und ich nur ein Tatüta da hatte, dachte ich ich muss mal vorarbeiten damit ich immer etwas griffbereit habe für den Notfall.



Meine Stickmaschine hatte auch etwas zu tun, während ich die Overlock benutzt habe, hat sie meine Krimskramstäschchen bestickt. Stickdateien sind von Hier und Hier.



Leider habe ich bei diesem Täschchen zuviel Sprühkleber genommen und es hat Flecken gegeben. Ich habe es von Hand versucht auszuwaschen, hat nicht geklappt. Hat jemand von Euch einen Tipp wie man das entfernen kann.



Jetzt werde ich noch etwas nähen und ich hoffe das ich es morgen schaffe die Ergebnisse einzustellen und ich werde noch schauen, was ihr alle tolles gemacht habt die letzten Tage.

Liebe Grüsse Julia

Kommentare:

  1. Schöne Sachen hast du gemacht. Die Mini-Gretelies haben es mir auch angetan :-). Schade mit dem Kleberest auf dem Täschchen. Mir fällt da nur Benzin ein, aber erst mal an unauffälliger Stelle probieren.
    Lg vivian

    AntwortenLöschen
  2. Da bist du aber fleißig gewesen, tolle Sachen, die Mini Gretelies gefallen mir besonders gut.
    Das mit dem Sprühkleber habe ich auch schon geschafft, aber nicht mehr heraus bekommen, auch mit Waschbenzin nicht. Ich habe bei mir aber festgestellt, dass es bei türkis gehäuft auftrat, keine Ahnung, was das bedeutet.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  3. Oho, da warst du aber fleißig. Mit dem Norderneyschnitt habe ich mich ja auch schon zweimal vergnügt. Macht echt Spaß, geht schnell und sitzt gut. Deine beiden Exemplare gefallen mir auch sehr gut. Vor allem das gepunktete hat´s mir angetan. Die Idee mit den schrägen Taschen ist eine gute Idee. Ich kriege sowieso immer ´nen Föhn, wenn ich auf ein Jerseyteil Jerseytaschen aufnähen soll. Schräge käme mir da sehr entgegen.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  4. Bei Dir entstehen immer so viele Sachen aufeinmal.ich bin schon froh,wenn ich ein Teil zu Ende bringe...
    Tolle Gretelies und Täschchen hast Du genäht,mit diesen süssen Stickis :)..leider habe ich auch keinen Geheimtipp wegen des Spühklebers.
    Liebe Grüsse Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Wow, da hast du allerdings ordentlich gearbeitet. Tolle Sachen!

    AntwortenLöschen