Dienstag, 31. Juli 2012

Diese Hirschtasche

hätte ich Euch jetzt fast unterschlagen. Ich habe sie auch für den Markt genäht und zum Glück nicht verkauft, denn sie gefällt mir selber so gut, dass ich sie wahrscheinlich behalten werde.




Es ist ein Kokka-Stoff den ich hier im Stoffladen im Ort gekauft habe.



Mir hat der Hirsch mit Brille so gut gefallen, da konnte ich einfach nicht widerstehen.




Innenfutter ist Wachstuch vom Schweden. Ich habe auch wieder eine Innentasche mit Reissverschluss angebracht.





 Passend zur Tasche habe ich dann noch ein Täschchen gemacht.





Liebe Grüsse Julia

Kommentare:

  1. Ach, der Stoff ist ja echt klasse. Die hätte ich auch selbst behalten :)

    Sieht toll aus.

    Liebe Grüße,
    Dav

    AntwortenLöschen
  2. Der Stoff ist ja cool!!! Die Tasche hätte ich auch gleich behalten!

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Der Brillenhirsch ist echt genial! ;-)))) Lach.....die würde ich auch nicht mehr hergeben!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  4. Echt cool, mir gefällt der Brillenhirsch auch total gut! Tolle Tasche!
    LG, Appelgretchen

    AntwortenLöschen
  5. Supertolle Tasche....komisch, dass dich dafür kein Liebhaber gefunden hat...
    GLG
    Annette

    AntwortenLöschen
  6. Die ist sooo schööön, insbesondere der Hirsch mit der Brille.... Zum Piepen!!

    Verstehe ich auch nicht, warum DIE nicht verkauft wurde. Oder hast du jede potentielle Käuferin funkenblitzend angeschaut, weil du sie insgeheim gar nicht verkaufen wolltest??? *kicher*

    Der Hirsch erinnert mich an ein alkoholisches Getränk mit viiiielen Kräutern hier aus der Region (oranges Emblem in grüner, eckiger Flasche...). ;o)

    Ganz liebe Grüße,
    Elfchen

    AntwortenLöschen