Donnerstag, 10. Februar 2011

Endlich mal wieder nähen

konnte ich heut Abend. Bei uns wechseln sich die Kinder gerade ab mit krank sein. Letzte Woche der Kleine, diese Woche der Grosse. So bin ich im Moment den ganzen Tag mit pflegen beschäftigt. Aber heute Abend geht es dem Grossen etwas besser und er kann schlafen. So konnte ich mich endlich mal wieder an die Nähmaschine setzen.
Entstanden ist ein Tatüta für den Minimann. Den Bienenstoff und die passenden Knöpfe habe ich schon lange, wusste nur nicht was ich daraus machen sollte. Der Kleine hat sich den dann heute ausgesucht und da fiel mir ein ,dass ich die Knöpfe auch noch habe. Bin mal gespannt was er morgen dazu sagt.



Ausserdem ist dem Kleinen seine Mütze langsam zu eng und so musste eine neue her. Diesmal mit seinem Lieblingsstoff Töff-Töff .



Dann wollte ich schon lange für mein I-Phone eine Hülle nähen. Hab ich auch endlich erledigt.
Hier mit giftgrünem Filz und Panda -Webband.


Und als ich am Knöpfe suchen war , hab ich dann noch diesen Froschknopf entdeckt und der musst dann natürlich auf meine Hülle drauf.



Kommentare:

  1. Da hast Du ja tolle Sachen genäht und wohl so einiges wieder nachgeholt an der Maschine ;)
    liebe Grüsse Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Da bist du ja echt fleißig gewesen! Und die Bienchenknöpfe passen einfach super zu dem Stoff.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen