Montag, 11. Juni 2012

Ein turbulentes Wochenende

liegt hinter mir und ich bin froh das es vorbei ist. Ich musste am Freitagnacht meinen Mann ins Krankenhaus fahren. Da er von einem Moment auf den anderen Schmerzen im Unterbauch bekommen hat die immer schlimmer und schlimmer wurden. Noch nie habe in den ganzen 15 Jahren die wir nun zusammen sind meinen Mann so erlebt. Der Übeltäter war ein Nierenstein. Freitagnacht nicht geschlafen, das ganze Wochenende im Krankenhaus, ich muss sagen das hat mich echt Kraft gekostet. Aber ich habe festgestellt wie schnell alles ganz anderst sein kann und das hat mich mal wieder etwas auf den Boden zurück geholt und ich habe heute gemerkt das ich die Zeit etwas mehr genossen habe und mich nicht so schnell über Kleinigkeiten aufgeregt habe. Blöd das man so etwas erleben muss um das Leben wieder mehr zu geniessen. Aber genug dazu.

Hier noch eine Wickeltasche nach dem Schnitt von Hier. Die habe ich schon länger genäht aber ich kann sie Euch erst jetzt zeigen, da der kleine Mann ja erst letzte Woche auf die Welt kam und es ein Geschenk zur Geburt war. Stoffe hat sich die Mama selbst ausgesucht.




An der Seite sind Taschen in die man sehr gut ein Fläschchen rein machen kann.



Innen sind ebenfalls mehrere Taschen in die man alle möglichen Baby-Utensilien packen kann.



Passend dazu gab es auch eine Windeltasche nach dem Schnitt von Farbenmix.




Innen habe ich gepunktetes Wachstuch genommen damit auch nichts passiert falls mal eine Creme ausläuft.




So sieht die Tasche dann von aussen aus.



Ich wünsche Euch allen einen guten Start in die Woche.( Bei uns kann sie ja nur besser werden)

Liebe Grüsse Julia

Kommentare:

  1. Liebe Julia,
    Manchmal kommt es einfach ganz dicke.... Schön das es wieder besser ist...
    Die Tasche ist wunderschön geworden und die Stoffkombis gefallen mir sehr!!!
    Wünsch Euch eine schöne Woche
    Ganz liebe Grüße
    Scharly

    AntwortenLöschen
  2. wunderschöne tasche *_*

    das mit deinem mann tut mir leid und ich wünsche ihm baldige genesung :-*

    AntwortenLöschen
  3. Mensch Julia...da hätte ich aber auch Muffe gekriegt!!!
    Ich wünsche deinem Mann alles Gute (und dir natürlich auch!)!

    Die Tasche ist echt klasse geworden!!!

    Ganz liebe Grüße,Doris!

    AntwortenLöschen
  4. Ohjee,das kenn ich doch!Hab meinem Mann gerade vorgelesen....Schnell sagte er Nierensteine!Das ist seine Geschichte die nun fast ein Jaht zurück liegt...fast schreiend kam er von der Arbeit....
    Ich wünsche Deinem Mann ganz gute Besserung!
    Und da hast Du ja wieder schöne Sachen,mit tollen Stoffen genäht :)
    ganz liebe Grüsse Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Ja du hast Recht, manchmal passieren Dinge einfach so unerwartet und man beginnt wieder mal etwas tiefgründiger über Sachen nachzudenken!
    Ich wünsche euch, vor allem aber deinem Mann alles Gute!

    glg
    Silvia

    AntwortenLöschen
  6. Na das hört sich ja nicht gut an. Schön das es deinem Mann nun schon wieder besser geht. Ich wünsche ihm gute Besserung :-)
    Genieße die neu gewonnene Erkenntnis das Leben zu lieben :-)
    Deine Tasche ist wie immer sehr schön geworden.
    Liebe Grüße
    Danni

    AntwortenLöschen
  7. Oje, sowas braucht man ja mal wirklich überhaupt nicht!! Ganz gute Besserung an Deinen Mann!!!
    Die Tasche ist wunderschön und wird mit Sicherheit nicht nur eine Wickeltasche, denn die ist ja anschließend auch weiter für alles mölgiche nutzbar! Super!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Hallo!!!
    Ja, es ist schlimm, das immer etwas "Ernstes" passieren muss, damit man wieder für Kleinigkeiten dankbar ist. Ich hoffe deinem Mann gehts wieder besser...

    Die Tasche ist super!

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Puh meine Güte,so schnell kann es gehen....
    Zum Glück ist ein Nierenstein ja in dem Sinne nichts ganz so Schlimmes.
    Gut,daß es wieder in Ordnung ist und ich hoffe,Dein Mann ist wieder fit!
    Man sieht vieles wieder mit anderen Augen und lernt wieder dankbar zu sein für das,was man hat,oder?
    Deine Wickeltasche ist toll geworden,da hat sich die Mama sicher total gefreut!

    Liebe Grüße und gute Besserung
    Simone

    AntwortenLöschen
  10. Ach herje, so was brauch man(n) ja nun echt nicht ... Der Arme!!! Ich wünsche ihm weiterhin gute Besserung!

    Die Wickeltasche ist sehr schön geworden!!! Da hat sie sich sicher riesig gefreut :o)))

    GLG
    Chrissy

    AntwortenLöschen
  11. Ich wünsche Deinem Mann gute Besserung!!!
    Schöne Tasche hast Du genäht. Würde ich auch so mit mir rumtragen:-))
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  12. Oje, ich wünsche deinem Mann gute Besserung :-) Ich find die Wickeltasche echt klasse :-)

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Julia, danke für deinen Kommentar :-) bei uns renkt sich alles wieder ein. Es ist dieses Jahr der 2 Aufenthalt im Herzzentrum für meinen Mann gewesen und der 3 "Anfall" - es bringt den ganzen Alltag, das ganze Organisationsgerüst zum wackeln und man hinterfragt auf einmal vieles anstatt einfach so weiterzuleben wie bisher ... ein bisschen innehalten sollten wir ab und zu und uns bewusst darüber werden, dass wir alle nur ein Leben zur Verfügung haben und dieses umso mehr schätzen sollten.
    Ich wünsche gute Besserung und bis bald, Elvira
    PS: Frau Gramelspacher war ganz angetan von Amélies Kunstwerk.

    AntwortenLöschen